Zu Besuch bei Mwanaisha

Langsam gewöhnen sich meine Augen an das Halbdunkel in Mwanaishas Haus. Durch den Spalt zwischen Lehmmauer und Bambustür fallen ein paar Strahlen Abendsonne hinein. Winzige Staubpartikel tanzen im Schein. Auch durch das Strohdach über uns dringt an mehreren Stellen Licht. Ich versuche mir vorzustellen, in der Regenzeit darunter zu wohnen. In Mwanaishas Stube kann man […]