NYANJA BLOG

Welten verbinden

NYANJA BLOG

Welten verbinden

Geschichten und Erfahrungen aus acht Jahren Mangoprojekt in Mosambik

Jonathan Litscher

Malaria-Chilbi

Die Bühne unter dem schwarzen Dach der nächtlichen Mangobäume ist hell erleuchtet von den Scheinwerfern unseres alten Pajeros. So ein Ereignis hat das Dorf Nkholongue noch selten erlebt. Jung und Alt sitzt auf den Bankreihen und steht bis weit dahinter. In Kürze beginnt das grosse Finale unseres Malaria-Aktionstages: die Aufführung der improvisierten Theatergruppe aus dem Dorf. Die Spannung im Publikum ist gross, auch bei mir. Malaria – ein Fluch, der

Weiterlesen »

Das Land ihrer Ahnen

In den Dörfern am Niassa-See beginnt ein Gespräch erst, nachdem sich alle einzeln einen guten Morgen gewünscht haben. «Muauka buandschi?» Wie bist du aufgewacht? «Ndauka

Weiterlesen »

Mal kurz am Anschlag

Ich stehe kurz vor einem Sonnenstich. Senkrecht brennt die Afrikanische Mittagssonne auf João, Artur und mich herab. Auf dem Platz um unseren brandneuen Mangotrockner, ein

Weiterlesen »

Zu Besuch bei Mwanaisha

Langsam gewöhnen sich meine Augen an das Halbdunkel in Mwanaishas Haus. Durch den Spalt zwischen Lehmmauer und Bambustür fallen ein paar Strahlen Abendsonne hinein. Winzige

Weiterlesen »

Angriff der Ukungus

Wir sahen die dunkeln Rauchwolken schon am Nachmittag über dem See aufkommen. Weit draussen über dem Wasser, als hätte ein Öltanker Feuer gefangen. Doch es

Weiterlesen »

Erwachen auf dem Hochplateau

Der Lärm des vorbeirasenden Minibusses reisst mich aus dem Schlaf. Während die verbeulte “Chapa” in der Ferne verschwindet, öffne ich blinzelnd meinen Sicherheitsgurt und klettere

Weiterlesen »

Rebecca im Krokodil-Heli

“Okay, can you hear me?” ertönt Nigels Stimme aus den dicken Kopfhörern, die ich gerade aufgesetzt habe. “Roger,” antworte ich übermütig in mein Mikrofon. Keine

Weiterlesen »

Momadis Fussballturnier

Bei unserem ersten Treffen hat mir Chefe Momadi noch angedroht, mir die Kehle durchzuschneiden. Im Gegenzug habe ich ein Fussballturnier zu seinen Ehren organisiert und

Weiterlesen »

Altes Schiff, neues Leben

Es wird wohl noch Stunden dauern, bis all die Reissäcke, Velos, Hühnerkäfige und in Tücher verschnürte Kleiderbündel aufs Schiff geladen sind. Also setze ich mich

Weiterlesen »

Unsere härteste Probe

Seit sieben Jahren investieren wir in unser Projekt, leisten Aufbauarbeit, überwinden Hindernisse, lösen Probleme und stecken Rückschläge weg. Dabei haben wir nie den Glauben verloren,

Weiterlesen »

Was ist fair?

Es war ein schwieriges Jahr für Fair Trade. Im Januar schlug ein Bericht des “Kassensturz” Wellen, der Missstände aufdeckte bei…

Weiterlesen »

UNENDLICH MANGOS!

Eine Mangoquelle, die niemals versiegt – was könnte man sich Schöneres wünschen? Mit einem Mangoabo bekommst du ein regelrechtes Füllhorn.

UNENDLICH MANGOS!

Eine Mangoquelle, die niemals versiegt – was könnte man sich Schöneres wünschen? Mit einem Mangoabo bekommst du ein regelrechtes Füllhorn.