NYANJA BLOG

Welten verbinden

NYANJA BLOG

Welten verbinden

Geschichten und Erfahrungen aus sieben Jahren Mangoprojekt in Mosambik

Jonathan Litscher

Momadis Fussballturnier

Bei unserem ersten Treffen hat mir Chefe Momadi noch angedroht, mir die Kehle durchzuschneiden. Im Gegenzug habe ich ein Fussballturnier zu seinen Ehren organisiert und bin jetzt drauf und dran, vor seinen Untertanen eine Lobesrede für ihn zu halten. Mit aufgeschürften Knien und verdrecktem Gesicht vom letzten Spiel stehe ich auf. Das versammelte Volk verstummt, alle schauen erwartungsvoll zu mir. Was tut man nicht alles für sein Projekt… Mudubai Momadi

Weiterlesen »

Altes Schiff, neues Leben

Es wird wohl noch Stunden dauern, bis all die Reissäcke, Velos, Hühnerkäfige und in Tücher verschnürte Kleiderbündel aufs Schiff geladen sind. Also setze ich mich

Weiterlesen »

Unsere härteste Probe

Seit sieben Jahren investieren wir in unser Projekt, leisten Aufbauarbeit, überwinden Hindernisse, lösen Probleme und stecken Rückschläge weg. Dabei haben wir nie den Glauben verloren,

Weiterlesen »

Was ist fair?

Es war ein schwieriges Jahr für Fair Trade. Im Januar schlug ein Bericht des “Kassensturz” Wellen, der Missstände aufdeckte bei…

Weiterlesen »

Warum wir Nyanja sind

Wir sind das Volk der Nyanja. Unser Zuhause ist die Niassa-Region im Norden von Mosambik. Hier leben wir in Dörfern und Ortschaften am Ufer des riesigen Niassa-Sees…

Weiterlesen »

UNENDLICH MANGOS!

Eine Mangoquelle, die niemals versiegt – was könnte man sich Schöneres wünschen? Mit einem Mangoabo bekommst du ein regelrechtes Füllhorn.

UNENDLICH MANGOS!

Eine Mangoquelle, die niemals versiegt – was könnte man sich Schöneres wünschen? Mit einem Mangoabo bekommst du ein regelrechtes Füllhorn.

Schon

0

Abonnenten

Abonnier jetzt auch den Nyanja Newsletter! Wir schreiben ein paarmal pro Jahr mit neuen Geschichten aus dem Projekt.